Seiteninhalt

Weinfeste

In den Sommermonaten finden in unseren Weinbaugemeinden Mettenheim, Alsheim und Gimbsheim zahlreiche Weinfeste statt. Die Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

Während die Weinfeste zu festen Terminen an öffentlichen Plätzen mit schönem Ambiente, mitten in den Dörfern stattfinden, öffnen die Winzerbetriebe zu bestimmten Terminen ihre Höfe und Keller und laden zum geselligen Beisammensein ein. Abgerundet werden diese Hoffeste durch musikalische Unterhaltung, Keller-führungen, Weinproben, Spaziergängen in den Weinbergen und Weinbergsrundfahrten.                                                                                             

 

Gimbsheim

Der Weinsommer in Gimbsheim findet immer am 1. kompletten Wochenende im Juli (Samstag und Sonntag) statt. Veranstaltungsort ist der Marktplatz (Freier Platz).  Hier bieten die Winzer ihre Weine zum Probieren an. Außerdem gibt es eine Cocktailbar mit weinhaltigen Getränken und rheinhessischen Speisen. Lifemusik am Samstag Abend (Freitag Discjockey Musik) sorgt für die Unterhaltung und Tanzfreudige kommen auf ihre Kosten. Am Sonntagnachmittag finden Weinbergsrundfahrten statt.

Leider konnte der Weinsommer 2020 aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.

Alsheim

Unterhalb der Weinberge, im Hahlweg befindet sich die „Festmeile“ des Weinblickfestes. weinblick5 ist eine Gruppe junger Winzer aus Alsheim. Sie gaben dem Weinfest ein modernes Flair.

Jeweils am letzten Wochenende im Juli lädt das Weinklick 5 Team zum Feiern ein. Während es am Freitagabend zum Workout ruhige Musik zum Chillen gibt, spielt am Samstag eine Band fetzige Musik für Junge und Junggebliebene. Dazu gibt es spritzige Weine und Gerichte für den kleinen Hunger.

Die Ausbildungen der Jung-Winzer und Jung-Winzerin sind von ihrer Art verschieden, verfolgen jedoch ein und das selbe Ziel: aussagekräftige, moderne Weine mit dem nötigen know-how und Bezug zur Tradition. weinblick5 tritt an, um Alsheim aus dem Dornröschenschlaf wach zu küssen und in ganz Deutschland als Weinbauort bekannt zu machen. Ihr Schlüssel dafür ist die Gemeinschaft. Alte Konventionen werden überwunden, der Konkurrenzgedanke wird kurzerhand vergessen.

Leider konnte das Weinblickfest 2020 aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.

Alsheimer Weinwandern

In Alsheim triff man sich seit 1979 einmal jährlich zum „Alsheimer Weinwandern“. Damit bietet Alsheim die älteste Weinwanderung in Rheinhessen an.

Die Weinberge zeigen sich im Herbst von ihrer schönsten Seite. Die reifen Trauben und das bunte Herbstlaub schaffen eine Atmosphäre, die das Alsheimer Weinwandern unvergessen werden lassen. Daran haben aber auch die vielen Winzer aus der Region einen großen Anteil:
Auf die vielen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wartet ein ganz besonderes Highlight: die Alsheimer Hohlwege, mit der einzigartigen Flora und Fauna. Einfach Augen auf, wenn Sie auf der circa 8 Kilometer langen Wanderstrecke unterwegs sind und die vielen Wein-Spezialitäten unserer Winzer genießen. Auch einige Winzer im Ort beteiligen sich an dem Event für Jung und Alt.

Und weil es die Weinwanderung schon so lange gibt, haben wir eine ganz einfache Internetadresse: www.weinwandern.de

2020 wurde coronabedingt das Konzept der aktuellen Situation angepasst.

Die Teilnehmer müssen sich Online anmelden und das Weinpaket für die Strecke aussuchen. Die Startzeiten sind am Sonntag, 20. September 2020 zwischen 10 und 13 Uhr oder zwischen 13 und 16 Uhr. Die Zahl der Wanderwilligen ist auf genau 350 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt (diese Zahl kann korrigiert werden, wenn sich die Obergrenze in der aktuellen Corona-Pandemie-Verordnung ändert).
Auf der Wandertour gibt es "Wein-Tankstellen" und ein kleines Essensangebot. Im Anschluss haben einige Winzerhöfe im Dorf zur Einkehr geöffnet, unter den aktuellen Coronaschutzmaßnahmen.

Mettenheim

Hier findet alle paar Jahre die Rheinhessentafel statt.

Leider konnte die Rheinhessentafel 2020 aufgrund der Coronapandemie nicht stattfinden.

Der neue Termin steht derzeit noch nicht fest.